Zum Inhalt springen
  • A Small Guide To Survive In The West

       (0 Bewertungen)


    Vorwort: Mit dem Out-Of-Beta-Update ist ein defensiver Modus hinzugekommen. Wenn ihr in diesen Modus wechselt, könnt ihr von anderen Spielern nicht mit Auto-Aim anvisiert, oder mit dem Lasso gefangen werden. Ausserdem vertragt etwas mehr Schaden, mit Explosiv-Munition oder Dynamitpfeilen könnt ihr jedoch weiterhin mit einem Treffer getötet werden. Ich seid also nicht komplett unverwundbar/unsterblich wie in anderen Spielen und es dauert jedes mal 30 Sekunden, bis dieser Modus aktiv ist. Von daher ist der folgende Guide nicht komplett obsolet ...

    Dieser Artikel ist auf dem Stand vom 08.05.2018, also nach dem ersten grossen Update. Ihr habt es jetzt schon viel leichter, als zu Beginn der Online Beta. Ihr verliert wenn ihr erschossen werdet nicht mehr eure Jagdbeute und seid auf der Karte nicht mehr immer und überall sichtbar. Das heisst, wenn ihr euch nichts zu Schulden kommen lasst, könnt ihr von anderen Spielern nicht mehr geziehlt aufgespürt und angegangen werden.

    Trotzdem gibt es es paar simple Regeln zu beachten um unnötige Kills zu vermeiden und auch ein paar Tipps, wie ihr ungestörter die Welt von Red Dead Online geniessen könnt. Da für das nächste Update ein offensiver und defensiver Spielmodus angekündigt wurden, wird dieser Artikel dann noch einmal überarbeitet werden.

    Wenn ihr das Spiel startet und euch einen Staat aussucht, werdet ihr in der Regel auf einen Server gepackt, auf dem dort in der Gegend auch andere Spieler aktiv sind. Nutzt deshalb am besten die Schnellreise und begebt euch ans entgegengesetzte Ende der Map in eine Gegend in der nicht so viel los ist. Wenn ich zum Beispiel Missionen in New Austin spielen möchte, spawne ich in Lemoyne. Wenn ich in Ruhe im Bayou jagen will umgekehrt. Solltet ihr knapp bei Kasse sein und könnt euch eine Schnellreise nicht jedes mal leisten, reitet einfach dorthin und erlegt nebenbei alles was ihr an Kleintieren findet. In eure Tasche geht mehr rein, als ihr denkt...

    In der Nähe von Städten solltet ihr generell ein bisschen vorsichtiger sein, da sich dort aufgrund der Geschäfte und Missionspunkte meistens auch andere Spieler aufhalten. Ihr verliert eure Beute zwar wie gesagt nicht mehr wenn ihr kurz vorm Metzger abgeschossen werdet, es ist aber trotzdem ärgerlich und vor allem vermeidbar. Es gibt nämlich immer noch genug Spieler die sich einen Spass draus machen, an solchen Locations zu warten und wahllos andere abzuknallen. Sei es aus purer Langeweile, oder wegen den XP die sie dafür bekommen. Deshalb ist der wichtigste Tipp überhaupt:

    Reitet nicht blind in der Gegend herum und behaltet andere Spieler im Auge!

    Seit dem oben genannten Update werden die Icons anderer aufgrund deren Spielstils zwar verschiedenfarbig angezeigt, das hat aber meistens nichts zu sagen. Auch ein "friedlicher Spieler" (blaues Icon) könnte euch jederzeit feige hinterrücks abknallen, sei es um eine Tagesaufgabe zu erfüllen, weil er noch nicht als "aggressiv" eingestuft wurde, oder sich einfach über einen längeren Zeitraum nichts hat zu Schulden kommen lassen. Bei "Roten" Spielern hingegen kann es sein, dass sie nur deshalb diese Farbe haben, weil einer ihrer Kollegen dieses Level hat und der ganze Trupp automatisch so eingestuft ist.

    Achtet also immer darauf wie sie sich verhalten und behaltet auch die Karte im Auge. Wenn ihr an jemandem vorbeigeritten seid und der bleibt auf einmal stehen oder folgt euch, ist es klar, was er vor hat. Beim Jagen/Häuten von Tieren oder dem Sammeln von Kräutern genauso. Hat er euch gesehen und reitet unbeirrt weiter, oder bleibt er stehen und kommt näher.

    Bei Charakteren die mit gezogener Waffe herumlaufen ist generell Vorsicht geboten. Sollte es sich dabei um ein Lasso handeln ganz besonders, denn das wird so gut wie nur dazu benutzt um andere Spieler zu ärgern. Aus diesem Grund solltet ihr übrigens auch nicht unnötig mit dem Gewehr im Anschlag durch die Gegend laufen, denn in diesem Fall ist es sehr wahrscheinlich das EUCH jemand abknallt, nur um vorzubeugen.

    Viele Kills anderer Spieler sind also recht einfach vermeidbar.

    • Like 1


    Rückmeldungen von Benutzern

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um eine Bewertung abzugeben

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um eine Bewertung verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

    Jetzt anmelden

    Es gibt keine Bewertungen


Über uns

Xboxhub ist eine Community von Gamern für Gamer und steht in keinster Verbindung mit Microsoft Corp.

Alle eingetragenen Marken sind Eigentum der jeweiligen Entwickler bzw. Herausgeber.

×
×
  • Neu erstellen...