Zum Inhalt springen

Spieler klagen über neue Bugs nach aktuellem Patch 1.19


V0RT3X
 Teilen
Folgen 3

Empfohlene Beiträge

War ja richtig was los gestern...

  • Moonshine Shack verschwindet: Die gesamte Hütte mit eurer Operation taucht einfach nicht auf und das Spiel gibt euch die Option, den Schuppen neu zu kaufen. Tut das nicht! Einige Spieler berichten, das hier mehrmaliges Neuladen und Lobby-Wechseln hilft
  • Verkaufsmissionen geben keine Belohnung: Offenbar solltet ihr aktuell auch davon Abstand nehmen, euren Selbstgebrannten zu verkaufen. Bei den entsprechenden Missionen erhaltet ihr wohl zu wenig oder gar keine Bezahlung
  • Spieler können sich nicht einloggen: Manche RDO-Fans kommen wohl gar nicht erst ins Spiel. Auf dem PC könnte helfen, die Social Club-Dateien zu löschen, aber das bringt PS4- und Xbox-Spielern natürlich wenig
  • Sammler-Rolle hat Probleme: Wer auf der Jagd nach Pfeilspitzen und Alkoholflaschen ist, leidet womöglich unter fehlenden Spawns. Bei Tarotkarten und Vogeleiern soll das nicht der Fall sein
  • Immer noch zu wenig Tiere: Obwohl Rockstar da eigentlich schon Abhilfe geschafft haben wollte, verschwinden die Tiere wohl immer noch aus Red Dead Online.

Quelle

Ansonsten im Westen nichts neues, wieder nur paar Boni auf Zeugs was man eh schon hat :sleep:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Spielenachmittag verlief übrigens folgendermassen...

- Nach dem 5. Loginversuch kam ich endlich rein (was tut man nicht alles, damit die Serie nicht reißt).

- Kopfgeldtafeln gingen NIRGENS.

- Kurz nach Cotorra geritten, wo natürlich die Hölle los war. Dann per Schnellreise in Wapiti zur Emerald Station, am Entensee den Rohrkolben geholt und ein paar Kräuter gefuttert. Zu guter letzt noch in St. Denis den Bart gefärbt und ganz schnell zur Story gewechselt.

- Die lief allerdings auch nicht vernünftig, andauernd schwarzer Bildschirm und Aufforderung den Datenträger einzulegen (Hallo, digital gekauft?)

Da sich das Thema Red Dead für die nächste Zeit anscheinend erledigt hat, habe ich mich kurzerhand entschlossen WARZONE zu installieren, kam ja gestern Abend raus.

Das dümpelt momentan mit 10-12 MB vor sich hin, mal sehen ob ich heute Nacht noch zum spielen komme (sind knapp 100 GB) :LOL:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3 hours ago, V0RT3X said:

 

Da sich das Thema Red Dead für die nächste Zeit anscheinend erledigt hat, habe ich mich kurzerhand entschlossen WARZONE zu installieren, kam ja gestern Abend raus.

 

Das geht mir derzeit ähnlich. Das Spiel ist einfach durch und momentan kann ich mir nichtmal vorstellen, dass mich neuer Content nochmal dauerhaft binden könnte, sodass man so häufig spielt wie noch im ersten Jahr...

  • Sad 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist derzeit wirklich frustrierend. Wenn man seine Schwarzbrennerei betreten möchte, benötigt man schon etwas Glück. Nicht einmal selten passiert es, dass man vor der Tür stehen bleibt. Dann ist das Problem allerdings nicht nur, dass man nicht hinein kommt. Man muss das Spiel dann leider beenden, weil man dann weder auf sein Pferd steigen noch sonst irgendwas Sinnvolles unternehmen kann. Einloggen funktioniert auch nicht gerade zuverlässig. Blackscreens bei Auslieferungen kommen auch häufiger vor,

Tatsächlich habe ich das Gefühl, dass es mit dem Tiervorkommen besser geworden ist. Allerdings zum teuren Preis, dass andere recht nervige Bugs (vorsichtig geschätzt ) mindestens dreimal so häufig vorkommen wie vor dem Update. Das ist schon ein Armutszeugnis. An Corona kann es aber ja nicht liegen. Gibt's in den USA ja nicht. Darum riegelt Superhirn Trump ja auch die Corona-freie Zone USA jetzt vor den virenverseuchten Europäern ab, bevor sie den ersten Corona-Virus ins Land bringen.

Aber nochmal wieder zurück zum Thema. Rockstar fährt das eigentlich gelungene Spiel und den eigenen Ruf furchtbar in den Dreck. Sie beweisen beim Fixen von Bugs Inkompetenz erster Güte und bleiben bezüglich ihrer Informationspolitik bei ihrem gewohnten unerträglichen Schweigen.

Sollte Rockstar irgendwann mal mit einem vielversprechenden Titel aufwarten, wird bei mir aber erstmal größte Skepsis angesagt sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ging es gestern, also Sonntag, auch so, ich glaub erst nach dem 5ten Versuch kam ich rein.

Und auch der Lagerbug ist zurück, obwohl er über Wochen nicht auftrat.

 

  • Sad 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt gut. War heute nur kurz drin, habe ein paar Aufgaben erledigt und war beim Schneider.

Neues scheint es wohl wieder nicht zu geben, aber vielleicht kommt ja nachher noch ne Ankündigung, wann und wie es witergehen soll. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern lief es relativ gut. Ich traue mich aber noch nicht, darauf zu hoffen, dass tatsächlich einige Bugs gefixt wurden. Schön wäre es aber schon.

Auch bei Rockstar ist nun Home Office angesagt. Vielleicht führt das ja dazu, dass konzentrierter gearbeitet wird.

  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
14 hours ago, Olli73 said:

 Vielleicht führt das ja dazu, dass konzentrierter gearbeitet wird.

Hahaha,

der war gut. Meine anfängliche Freude bezogen auf Rockstar hat sich inzwischen auch merklich abgekühlt. Ich hab vor paar Tagen mal den Support für GTA Online benötigt und das Resultat war ernüchternd.

Ganz kurz, mir ist beim ausbauen der Mobilen Einsatzcentrale ein Fahrzeug abhanden gekommen und habe da um Korrektur gebeten. Antwort war, das das für sie nicht nachvollziehbar ist und ich weitere "Beweise" ranschaffen muss. Naja, habs dann übers Internet rausgefunden und dies dem Support dann auch geschickt. Pfeifen und Vollpfosten überall, ich sags euch.

Und ausserdem stehe ich jetzt unter Ausgangssperre ... schlimm, erste Kleinstadt in Bayern und ich bin dabei ... Mitterteich

  • What 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben zwar in Restdeutschland noch keine Ausgangssperre, fühlt sich aber trotzdem so an. Ich hänge öfter mal stundenlang an der Konsole und komme nicht raus. Jetzt wo mir quasi fast nichts anderes übrig bleibt, kotzt es mich plötzlich an. So harmlos dieser Virus für die Meisten auch ist... Die Folgen sind schon beängstigend. Wie lange werden wir uns von geliebten angeschlagenen Mitmenschen ferhalten müssen? Wann kann wieder annähernd Normalität einkehren? Wie verträgt die Wirtschaft diese Situation? Was kann man zur Stärkung der angeschlagenen Wirtschaft noch tun, wenn man schon eine Null-Zins-Politik fährt? Fragen über Fragen...

Entschuldigt meine Off-Topic-Entgleisung. Wir könnten dieses Thema vertiefen, da es mich doch mehr bewegt, als ich es mir anfänglich eingestehen wollte. Nur dann besser in einem anderen Thread. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Natur wehrt sich

und mal schaun Olli, ob die Menschheit daraus was lernt, viel zu viele Kinder wurden inzwischen scheins von "Vollpfosten" erzogen ... ich weis es nicht ...

der Mensch ist ein Fremdkörper auf diesem Planeten, er verändert schneller als die Evolution es zulassen würde

 

Bearbeitet von Brandeisen
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Back to Topic, hier mal ein Beispiel, wie andere Entwickler mit Bugs umgehen.

So eine Transparenz würde ich mir von R* auch wünschen (wozu es aber wohl nie kommen wird)

Infinity Ward - Modern Warfare & Warzone

Da ist so ziemlich alles drin, nicht nur die Bugs und Bearbeitungsstatus, man hat auch gleich alle Patch Notes, Updates, etc.

Sogar wichtige Links und alles auf einen Blick, wirklich vorbindlich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 3/18/2020 at 8:52 PM, Brandeisen said:

Und ausserdem stehe ich jetzt unter Ausgangssperre ... schlimm, erste Kleinstadt in Bayern und ich bin dabei ... Mitterteich

Schau, jetzt hat sich der Rest von Bayern solidarisch gezeigt und sich angeschlossen. 

Zu den Bugs..mich nervt das Spiel gerade nur noch. Vieles geht nicht, man fliegt permanent raus..ätzend. 

Finde es ist schlimmer als je zuvor.

Keine Ahnung ob es daran liegt das während der Krisenzeit jetzt mehr Leute spielen oder ob das unabhängig davon ist wie viele Leute spielen.

Aber o.k. angesichts der Lage der Welt ist das wohl ein Luxusproblem..aber nervt mich trotzdem ??

Servus aus München

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Ich weiß nicht ob es wem interessiert, aber ich hab gestern von 23:00 bis heute 4:00 ohne irgendeinem Problem gezockt. War anfangs nur mit 2 anderen Spielern in der Lobby und ab halb 2 ca. dann alleine. 

Hab allerdings nur den Händler aktiv. 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Je weniger Spieler in der Sitzung,  desto weniger Probleme. Bei mehr als 20 Spielern gibt's in der Regel fast immer irgendwelche Schwierigkeiten. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Teilen

Über uns

Xboxhub ist eine Community von Gamern für Gamer und steht in keinster Verbindung mit Microsoft Corp.

Alle eingetragenen Marken sind Eigentum der jeweiligen Entwickler bzw. Herausgeber.

×
×
  • Neu erstellen...